Sportverein Ebnet 1933 e. V.

Aktuelles

Update: 22. Februar 17

Ballspende -  bitte hier klicken !  



Ballspende E/D/C-Mädchen:


Firma Mewa Kaffee


Trainingsplan

Ballspende Bambinis:


Eiscafe Quo Vadis

Familie Di Nunno

Platzbelegungsplan

Geldspende:


 Fr. Wiedensohler      

 Hr. Stahn                  

 Familie Nevely

         

Wir bedanken uns herzlich


50 €

200 €

200 €


bei

Her rn Gerr iets

Ballspende Aktive Damen:


Wir bedanken uns herzlich bei

Herrn Gerriets

Trikotspende B-Junioren:


Autodienst Merkle

Nico Angleitner

C -Juniorinnen

Spiele, Tabellenstände und Berichte unserer aktiven Mannschaften: Herren 1. + 2. Mannschaft | Damen                 

70 Kapuzenshirts gespendet von der Firma Dürrschnabel

Industriebau

Ausflug der Fussball-Frauen der SG Ebnet/St. Peter nach Innsbruck


Vom 24.bis 26.6.16 unternahmen die Fussball-Frauen einen Ausflug nach Freiburgs Partnerstadt Innsbruck. Im Vorfeld war der Kontakt zur Stadtverwaltung  Innsbruck unter Mithilfe  von Stadtrat Walter Krögner geknüpft worden. Die Freiburger Delegation wurde am Freitag herzlich im historischen  Rathaus von Innsbruck empfangen. Vom Vizebürgermeister Christoph Kautmann erhielt das Team neben einer informativen Rede zur Städtepartnerschaft, einem Imbiss und einen Bildband der Stadt Innsbruck.  Die Mannschaft war während Ihres Aufenthalts in der Herberge des Sportleistungszentrums untergebracht. Abends nahmen die Frauen an einem inter- nationalen Turnier teil. Durch einen hervorragenden 2. Platz konnte man den Südbadischen Frauenfussball gut präsentieren. Erst im Finale musste sich die Mannschaft dem österreichischen  Bundesliga-Team von Wacker Innsbruck geschlagen geben. Am Samstag stand eine Besichtigung der Bergisel-Schanze auf dem Programm. Es gab die besondere Gelegenheit, das Sprungtraining  von vier Kombinier-Athleten live zu beobachten. Der rundum gelungene Ausflug fand in der Gastronomie der idyllischen Innenstadt seinen Ausklang.


Aktive Frauen: eMädchen

Spiele + Tabelle

Trikotspende:


 Karheinz Schlegel      

 Nikolaus Weirich

 Daniel Völkel             

           

Wir bedanken uns herzlich


Die C Juniorinnen des SV Ebnet sind auch 2016 Bezirksfutsalmeister !

Spielberichte SV Ebnet 

Kader 2016/17

Alte Herren:

Die ‚Alten Herren’ haben am 21.1.17 beim Hallenturnier in Kirchzarten den 12. Platz erreicht

Aktive Herren:

Die Firma WWK Generalvertretung Thomas Rohrer aus Kirchzarten hat der 1. Mannschaft einen Trikotsatz und für beide aktiven Manschaften Trainingsanzüge gespendet. Wir bedanken uns recht herzlich bei Tomi Roher.


Die Firma Deutsche Vermögensberatung Robert Christ hat der 1. Mannschaft einen Trikotsatz gespendet. Wir bedanken uns recht herzlich bei Robert Christ.

Spielberichte von Lorena Reif:


 Hausen

 Jechtingen

 Vogtsburg

 Sexau

Bericht in der Badischen Zeitung über


unseren AH Spieler Farid Salem

Am 16.01.2016 mussten sich die C Mädels des SV Ebnet in einer spannenden Vorrunde in Müllheim für die Endrunde der Futsal Bezirksmeisterschaft qualifizieren.

Dies gelang mit dem 1 Platz in der Gruppe und 11-0 Toren souverän. Nun ging es am 23.01.2016 nach Denzlingen, wo die Endrunde statt fand. Die Gruppenphase wurde wieder mit dem ersten Tabellenplatz abgeschlossen. Im Halbfinale traten die Mädels gegen die SG Steinenstatt an und konnten dieses Spiel mit 3-0 für sich entscheiden. Im Finale ging es jetzt gegen die Mädels aus Buchenbach. In einem spannenden Spiel behielten die Juniorinnen des SVE mit 2-0 die Oberhand. Die Freude über den erneuten Titelgewinn war bei den Spielerinnen und beim Trainerteam natürlich riesengroß. Im gesamten Wettbewerb erreichte man ein Torverhältnis von 20-0.


Eine unglaubliche Quote. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.

Die C Juniorinnen vertreten nun den Bezirk Freiburg am 20.02.2016 bei den Südbadischen Meisterschaften in Lahr.

Kontinuität angesagt in Ebnet. Der Verein und Trainer Jose Abreu verlängern ihre Zusammenarbeit auch für die Saison 2017/2018!


"Wir sind sehr froh, dass wir mit Jose Abreu einen sehr engagierten erfahrenen und fachlich hervorragenden Trainer für eine weitere Saison an uns binden konnten und hoffen, dass die Zusammenarbeit noch lange anhält. Er hat die Mannschaft weiter auf dem Level der letzten drei Jahre gehalten. Die Arbeit seit Sommer trägt nach und nach Früchte und die Mannschaft hat ihr Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft. Wir wünschen uns mit Jose weiterhin eine erfolgreiche Zeit und hoffen dass die Mannschaft sich weiter verbessert, sich steigert und vor allem gesund bleibt. Außerdem werde ich nach wie vor weiter als Torwart Trainer tätig sein um unsere Torleute weiter zu entwickeln“, so die Worte von Abteilungsleiter Ralf Morath.

 

... lade FuPa Widget ...
SV Ebnet auf FuPa




* 5 Jahre Garantie-Paket (neben gesetzlicher Sachmängelversicherung)


Alle Neuwagen von MITSUBISHI MOTORS in Deutschland verfügen über ein 5 Jahre Garantiepaket:


3 Jahre Herstellergarantie bis 100.000 km, 2 Jahre Anschlussgarantie bis 150.000 km gem. Beding-ungen der CarGarantie, 5 Jahre Mobilitätsgarantie gem. den jeweiligen Bedingungen der Allianz Global Assistance. Die Garantie-Bedingungen sind aus den Fahrzeugunter- lagen ersichtlich und auf Anfrage beim Mitsubishi Handelspartner erhältlich.


NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) Messverfahren ECE R101, Gesamtverbrauch Plug-in Hybrid Outlander:

Stromverbrauch (kombiniert) 13,4 kWh/100 km;

Kraftstoffverbrauch (kombiniert) 1,9 l /100 km; CO2 - Emission (kombiniert) 44 g/km;

Efizienzklasse A+.


Die angegebenen Werte zum Verbrauch elektrischer Energie/Kraftstoff bzw. zur Reichweite hängen ab von individueller Fahrweise, Straßen- und Verkehrs- bedingungen, Außen- temperatur, Klimaanlagen- einsatz etc., dadurch kann sich die Reichweite reduzieren.

30 Kapuzenshirts gespendet von der

Jahn Apotheke

Herzlichen Dank!

Am 18. Februar 2017 trafen sich in Bräunlingen die sechs Bezirksmeister aus Südbaden, um den südbadischen Meister zu ermitteln. Als Bezirksmeister Freiburg war die SG Ebnet am Start. Nachdem die Mädchen in der Gruppenphase knapp aber verdient gegen den SC Lahr mit 1:0 gewonnen hatten, gingen die Mädels aus Ebnet souverän an ihr nächstes Spiel gegen den FC Wittlingen. Auch dieses Spiel ging mit einem 1:0 an die Spielgemeinschaft aus Ebnet. Nach diesem Gruppensieg ging es im Halbfinale gegen den Bezirksmeister aus dem Schwarzwald, den FC Furtwangen. Bei diesem Spiel ließen die D-Juniorinnen keinen Zweifel daran, dass sie ins Finale wollten. Das Spiel entwickelte sich zum besten des Tages. Gelungene Kombinationen wie aus dem Lehrbuch führten zum 3:0. Die Mädchenmannschaft der SG Ebnet stand im Finale.


Das Finale, die Neuauflage des intensiven ersten Gruppenspieles, war nach einem gegenseitigen Abtasten wieder nur ein Spiel in eine Richtung. Doch alle Bemühungen und Chancen der Ebneter führten zunächst zu keinem Torerfolg. Den SC Lahr sah man im Gegensatz zum ersten Spiel fast nur in seiner eigenen Hälfte. Jeder Angriff wurde von der sehr gut stehenden Abwehr und der stets aufmerksamen Torhüterin vereitelt. Die Spannung steigerte sich, da die Spielzeit von 15 Minuten sich unaufhörlich dem Ende näherte. Und wie aus dem Nichts bekam der SC Lahr die Torchance des Spieles, doch der Schuss fand zum Glück nur den Weg ins Außennetz. Dann eine letzte Ecke, zwanzig Sekunden vor dem Abpfiff und einem drohenden entscheidenden Strafstoß- schießen, kam der Ball direkt vors Tor und brachte den erlösenden Siegtreffer. Auf den Zuschauerplätzen und auf der Auswechselbank brach der Jubel aus und alle lagen sich in den Armen. Der Schlusspfiff brachte den letzten Endes verdienten Turniersieg und den Titel des südbadischen Meisters. Somit sind die Mädchen aus Ebnet in sämtlichen bisherigen Turnieren in dieser Futsal-Konkurrenz 2016/2017 in allen Spielen als Sieger vom Platz gegangen. Der Lohn sind nun nicht nur Titel, Pokal und ein schöner Sachpreis, sondern diese Mannschaft darf am 11.3.2017 an gleicher Stelle den südbadischen Fußball vertreten, wenn aus den verschiedenen Verbandssiegern der Landesmeister von Baden Württemberg ermittelt wird. Man darf nun gespannt sein, ob der Höhenflug dieser großartigen Mädchenmannschaft anhält. Die Mannschaft hinter der Mannschaft, ist unglaublich stolz auf jede einzelne Spielerin dieses Teams.

D-Juniorinnen sind Südbadischer Futsal Meister 2016/17

Herzlichen Glückwunsch !